Freudentag für die EVP

Philippe Messerli, neu im Gemeinderat von Nidau

Nach der Bekanntgabe der Wahl von Christine Hofer zur Gemeindepräsidentin von Grosshöchstetten am Samstag wurden heute - abgesehen von den speziellen Wahlen in Lyss - alle Mandate in Herzogenbuchsee, Konolfingen und Oberdiessbach verteidigt sowie in Köniz, Nidau und Thunstetten zusätzliche Sitze gewonnen!

Die EVP Kanton Bern gratuliert allen Gewählten ganz herzlich zur Wahl und wünscht allen viel Weisheit und Gottes Segen in ihren Ämtern.

Die gewählten Mandatsträgerinnen und -träger:


Grosshöchstetten
Christine Hofer, Gemeindepräsidentin, neu

Herzogenbuchsee
Denise Arni-Séquin, Bildungskommission, neu

Köniz
Bernhard Zaugg, Grosser Gemeinderat, bisher
Katja Niederhauser-Streiff, Grosser Gemeinderat, bisher
Matthias Müller, Grosser Gemeinderat, neu

Konolfingen
Hansjörg Kurt, Gemeinderat, bisher

Lyss
Hansueli Bourquin, Grosser Gemeinderat, bisher
Christine Schnegg, Grosser Gemeinderat, neu
Sara Schnegg, Grosser Gemeinderat, bisher

Nidau
Philippe Messerli, Gemeinderat, neu
Paul Blösch-Althaus, Stadtrat, bisher
Joel Hauser, Stadtrat, neu

Oberdiessbach
Hanspeter Schmutz, Gemeinderat, bisher
Werner Dummermuth, Baukommission, bisher
Hans-Martin Wüthrich, Kommission für Tiefbau und Betriebe, bisher

Thunstetten
Christine Grogg, Gemeinderat, bisher
Christian Oester, Bau- und Betriebskommission, bisher
Gottfried Grogg, Finanzkommission, neu
Barbara Howald, Schulkommission, neu