Die EVP blickt mit Zuversicht in die Zukunft

Die kantonalen Wahlen vom 25. März 2018 gehören der Vergangenheit an. Aus Sicht der EVP ist die Bilanz durchzogen. Obwohl gegenüber 2014  nur ein leichter Stimmenrückgang von 6.4 auf 6.17% zu verzeichnen war, ging in den Wahlkreisen Biel-Seeland und Mittelland-Nord je ein Sitz knapp verloren. Die beiden Sitzverluste sind hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass die Listenverbindungen diesmal nicht überall zu unseren Gunsten spielten und wir weniger «Proporzglück» hatten als noch vor vier Jahren. Dies ist jedoch kein Grund, Trübsal zu blasen. Wir blicken trotz allem mit Dankbarkeit und Zuversicht in die Zukunft!

Die EVP-Grossratsfraktion umfasst neu 10 Mitglieder und ist nun wieder so stark wie vor acht Jahren. Die Grossrätinnen und Grossräte der EVP werden sich weiterhin dafür einsetzen, die verhärteten politischen Fronten aufzuweichen. Einen Achtungserfolg erzielte EVP-Regierungskandidat Hans Kipfer. Seine 33'847 Stimmen sprechen für die Glaubwürdigkeit der Kandidatur über die Parteigrenzen hinweg.

2019 feiern die EVP Schweiz und die EVP Kanton Bern ihr 100jähriges Bestehen! 
Mit mehr als 1'500 Mitgliedern in 59 Orts- und Regionalparteien ist die EVP Kanton Bern die grösste EVP-Kantonalsektion. Mit dieser stabilen Basis blicken wir dankbar auf 100 Jahre zurück und nehmen die nächsten Jahre zuversichtlich und motiviert in Angriff.