Wir setzen uns ein

für einen enkeltauglichen Umgang mit Ressourcen und Umwelt. Wir betreiben sach- und lösungsorientierte Politik, die Gerechtigkeit und Menschenwürde in den Mittelpunkt stellt. Wir stehen für christliche Werte wie Nächstenliebe, Solidarität und Wahrhaftigkeit.

News

Gemein­de­rat ohne eine ein­zige Frau? — EVP Brügg will dies verhindern!

Die EVP Brügg hat mit der Leh­re­rin und Fami­li­en­frau Heidi Meyer eine kom­pe­tente Frau an der Spitze ihrer Liste – und bie­tet damit DIE Lösung, dass der…

Wer für alle rech­net, sagt nein

Die Initia­tive “AHV­plus” wurde von einer Alli­anz von Arbeit­neh­mer­ver­tre­tern ein­ge­reicht und will eine gene­relle Erhö­hung der AHV-​Renten um 10 Prozent.…

Für eine faire und nach­hal­tige Wirtschaft

Die Volks­in­itia­tive „Für eine nach­hal­tige und res­sour­cen­ef­fi­zi­ente Wirt­schaft (Grüne Wirt­schaft)“ for­dert, die Umwelt­be­las­tung bis 2050 auf ein global…

Patrick Gstei­ger kan­di­diert als Regierungsstatthalter

Der erwei­terte Vor­stand der EVP Ber­ner Jura ist am 13. Sep­tem­ber 2016 in Tavan­nes zusam­men­ge­tre­ten. Er unter­stützt mit Begeis­te­rung die Kan­di­da­tur von…

NDG-​Revision als not­wen­di­ges Übel

Die­ser Juli war geprägt von schlim­men News. Die Ter­ror­an­schläge in Nizza, Würz­burg und Ans­bach, aber auch der Amok­lauf in Mün­chen erhö­hen das…

Anlass Frauennetzwerk
Stationäre Langzeitpflege - ein Auslaufmodell?

Das Leben besteht aus verschiedenen Lebensabschnitten. Nicht alle sind einfach und ohne Hilfe zu meistern. Bei unserem nächsten Frauennetzwerk-Anlass besuchen wir das Alters- und Pflegeheim Zentrum Schlossmatt in Burgdorf und lassen uns die Angebote genauer erklären.
Die Schwerpunkte sind insbesondere die Demenzpflege, Übergangspflege, Palliativ Pflege und die Probleme der Pflegefinanzierung im Kontext mit der Einführung der Fallpauschale. Wir haben die Gelegenheit, uns vor Ort zu informieren, was diese Angebote beinhalten und was es bedeutet, wenn Menschen fast bis zum Ende Ihres Lebens zu Hause bleiben.

Treffpunkt/​Ort:
Samstag, 29. Oktober 2016,  10.00 (ab 9.30h Türöffnung)
Haupteingang Zentrum Schlossmatt, Burgdorf

Anmel­dung bitte an die EVP-​Geschäftsstelle, Post­fach 2319, 3001 Bern, 031 352 60 61 oder per Mail.

Mehr Infos finden Sie hier.

4. Plattform Behindertenpolitik
5. Dezember 2016



Für mehr Infos:

Bitte hier klicken

Die praktische Taschenagenda 2017 ist da!

Gerne stellen wir Ihnen die Taschenagenda gratis zu!

Zum Bestellen hier klicken


Newsletter abonnieren

Spenden
Unterstützen Sie uns praktisch

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der EVP