Walk for Freedom

Face­book @WalkforFreedomBern:

14.10.2017

Heute ist der #walkforfreedom! In Australien haben die Walks bereits begonnen und auch wir werden heute um 12:00 Uhr auf dem Helvetiaplatz starten; am besten du erscheinst schon vorher. Die Registrierung vor Ort beginnt schon um 11:30 Uhr! Gemeinsam gegen Menschenhandel und gemeinsam für die Freiheit. Wir freuen uns auf euch! We #walkforfreedom.

13.10.2017

Morgen ist der #walkforfreedom. An alle Kurzentschlossenen, an alle Durchgeplanten, an die Vernetzten und an die Spontanen, an die Generation Y, die Generation X, Z und die Millenials, an alle Altmodischen, an alle Hipsters, Youngsters, Yuppies und Oldies, an alle... ...an alle, die für die Freiheit jedes einzelnen Menschen einstehen wollen: Wir treffen uns morgen um 12:00 Uhr am Helvetiaplatz in Bern. Nehmt eure Freunde und Bekannten mit und join us as we #walkforfreedom.

12.10.2017

Nur noch 2 Tage bis zum Walk. Kleide dich für den #walkforfreedom in schwarz (oder zumindest so dunkel wie möglich). Du brauchst kein T-Shirt oder Pullover mit einem A-21-Logo aufgedruckt. Wichtig ist aber ein gutes Schuhwerk, weil wir ca. 2 km. zu Fuss gehen werden. Alles andere erhältst du vor Ort, am Helvetiaplatz.

11.10.2017

Nur noch 3 Tage bis zum Walk. Wir möchten die Stadt Bern möglichst wenig mit unseren #walkforfreedom belasten. Für die meisten von euch, ist es sicher selbstverständlich, dennoch erwähnen wir es an dieser Stelle: Bitte lässt auf dem Weg keinen Abfall liegen und nutzt vor dem Walk noch eine Toilette, da wir keine Toiletteanlagen zur Verfügung stellen können.

10.10.2017

Nur noch 4 Tage bis zum Walk. Am #walkforfreedom werden wir in einer langen Kolonne hintereinander durch die Stadt Bern laufen. Ausgangspunkt ist dieses Jahr der Helvetiaplatz. Von da werden wir uns via Kirchenfeldbrücke zur Kramgasse bewegen, diese stadtabwärts marschieren und schliesslich zum Rathaus abbiegen. Der Rathausgasse gehen wir Richtung Stadtzentrum entlang und nahe vom Kornhausplatz biegen wir ab zum Zytglogge Turm, bewegen uns Richtung Theaterplatz und schliesslich zurück über die Kirchenfeldbrücke zum Helvetiaplatz.

09.10.2017

Nur noch 5 Tage bis zum Walk. Nutzt diese Woche um möglichst vielen Leuten in eurem Umfeld persönlich vom #walkforfreedom zu erzählen und die Beiträge auf den Kanälen der sozialen Medien zu teilen. ALLE sind herzlich willkommen, übrigens auch Kinder! Wir freuen uns auf euch!

08.10.2017

Nur noch 6 Tage bis zum Walk. Da du deine Tasche(n) während dem #walkforfreedom nirgends deponieren kannst, bringe am besten so wenig wie möglich mit. So wird dir das Gehen leichter fallen.

07.10.2017

Nur noch 7 Tage bis zum Walk. Dieses Jahr werden uns am #walkforfreedom ein gelbes Stoffband vor den Mund binden. Damit wollen wir symbolisieren, dass die Opfer von Menschenhandel keine Stimme (mehr) haben. Das gelbe Band erhältst du vor dem Walk. Wenn du das Band nicht um den Mund binden möchtest, dann muss du das natürlich nicht tun.

04.10.2017

Nur noch 10 Tage bis zum Walk. Wir wer­den uns wie letz­tes Jahr ganz in schwarz klei­den für den #walk­for­free­dom. Selbst­ver­ständ­lich darf man auch ein offi­zi­el­les A21-​Shirt tra­gen — muss aber nicht. Es reicht wenn du schwarz ange­zo­gen um 12:00 Uhr auf dem Hel­ve­tia­platz erscheinst, alles was du zusätz­lich brauchst, wirst du von uns vor Ort erhalten.

03.10.2017

Die Teil­nahme am #walk­for­free­dom ist kos­ten­los! Viel­leicht ist die Anmel­dung online für einige von euch etwas ver­wir­rend – man mel­det sich an und könnte gleich­zei­tig — wenn man das möchte – Geld für A21 sam­meln. Muss man aber nicht. Jede/​r ist frei, im Bei­trag den er/​sie leis­ten möchte. Man kann auch ein­fach um 12:00 Uhr in schwar­zer Klei­dung auf dem Hel­ve­tia­platz erschei­nen, sich spon­tan vor Ort anmel­den und mit­lau­fen. #walkforfreedom2017 #walkwithus

 

https://www.facebook.com/events/322250038234264/permalink/346652885793979/